SALAMPASU "ibuku" Maske, 63cm, 2200,-€

Salampasu, Maske für die Ibuku-Gesellschaft, teilweise schwarz gefärbt, mit Kugeln aus Korbgeflecht als Frisur und Raphiafasern als Rüsche, mit medialen roten Streifen, aufgeblähten Backen und offenem, die Zähne zeigenden Mund.

 

Das Stück stammt aus Süddeutscher Privatsammlung und war 2006 in der Tribal Art Auktion, Würzburg und im Mai 2009 bei Neumeister, München in der Auktion.

 

Ein Gutachten von Dr. Karl-Ferdinand Schädler von 2007 liegt vor.

(Bilder unten)

 

 

€ 2.200,00