Die angegebenen Preise sind Netto und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen MwSt. sowie der Versandkosten.

 
 
 
 

KUBA "mboom" Maske, 40cm, 1600,-€

Kuba, Kongo-kinshasa

"mboom" Maske

40cm Maske, 49cm mit Kopfputz

 

Provenienz:

vor 2000 von Peter Loebarth

Er war seit den 1960er Jahren in 13 afrikanischen Ländern tätig und brachte u.a. Stücke in die Galerien Jahn, Simonis, Sommerhage, Bermel, Wende und zu namhften Sammlern, u.a. Baslitz und andere. Mit Gerbrand Luttik betrieb er früher die Galerie Balolu in Amsterdam. Viele deutsche Sammler verdanken ihm ihre Sammelleidenschaft. Gemeinsam mit Marc Felix, in dessen Tansania-Buch sehr viele Stücke abgebildet sind, die er gebracht hat, galt er besonders als Tansania und Kongo-Experte.

 

Anmerkung:

Es gibt drei höfische Maskentanz-Typen bei den KUBA Bushoong, dem Herrscher-Klan der Kuba... moshambwoy, mboom und ngady amwaash, die woot, twa und die Frau von woot darstellen. Am bekanntesten ist die bwoom oder mboom-Maske, die meist mit Kupfer beschlagen und mit Perlen und Kaurischnecken verziert ist. Sehr gute Erhaltung und viele alte Gebrauchsspuren, auch von innen gute alte Patina.

 

 

€ 1.600,00