sammeln. erforschen. bewahren. wertschätzen.

 
 
 
 
 
 
 
 

SONGYE kifwebe Maske, 41cm

In der Dem. Rep. Kongo (früher Zaire) gibt es einen der populärsten Maskentypen bei den SONGYE und ihren Nachbarn, den LUBA. Sie nennen sie kifwebe. Diese Masken stellen Vögel dar und sind ausführlich im Marc Felix "Beauty and the Beasts" Buch, 2003 im Tribal Arts Verlag, beschrieben worden. Sie wurden zu vielen Anlässen der sozialen Ordnung getragen.

 

 

Hier ein weiblicher Maskentyp mit alten Resten der Bemalung ähnlich der berühmten Maske in Tervuren. Ein Teil ist restauriert...

Das Stück war zuletzt zehn Jahre im Museum "Forum der Völker" ausgestellt und ist dort im Ausstellungskatalog von 2002 von der Kustodin als vor 1930 beschrieben (Dr. Greilich). Gut gesockelt

€ 600,00