Ausgesuchte Schilde aus alten Sammlungen (Bretschneider, Schlag usw.) - Gut gesockelt!

 
 
 
 
 

KIRDI/FALLI gepunztes Schild in Wappenform aus Elefantenhaut, 93x63cm

Die nicht-islamisierten kleinen Volksgruppen KIRDI (nördliche Stämme) und FALLI (südliche Stämme), die in den Hochländern des Adamaua-Gebirges Kameruns zu Nigeria beheimatet sind, wohin sie im 19. jahrhundert von den Fulbe verdrängt wurden. Sie sind durch ihre großen Schilde in Wappenform bekannt geworden, die sie aus Büffel- oder Elefantenhaut fertigten und die sie mit den Mofu im Mandaragebirge teilen. Dieses große Schild stammt 1999 aus der bekannten Sammlung Klausdieter Pollak. Gleiche (siehe letztes Bild) sind auch bei  Barbier-Mueller oder Fritz Koenig veröffentlicht worden, die sie wegen ihrer großen Ästhetik zur Kunst zählen.

€ 1.400,00