Köpfe, Idole, Grabbeigaben, Gefässe aus den Geburtsstunden der Kunst Afrikas

 
 
 
 

JEN Seelenbehälter, 15cm 280,- €

"Bei einer Reihe Ethnien im nordöstlichen Nigeria werden die Toten zweimal bestattet. Zwischen der ersten und zweiten Bestattung, bis  zu einem Jahr, wurde für die Seele des Verstorbenen ein Behälter, ein "Seelen"behälter angefertigt, in den die Seele eingeschlossen wurde, damit sie nicht umher irren konnte." (schädler, 1997)

 

Der Behälter erinnert auch an die Nachbarn der Chamba, ein ähnlicher ist in Erde und Erz abgebildet. auch dieser hat links und rechts eine Öffnung und viele Ärmchen, die den Körper umschließen.

 

Das Stück ist durch den Sammler aufwändig restauriert und der Nachwelt erhalten worden.

€ 280,00