Stammeskunst hoher Qualität aus alten Sammlungen

 
 
 
 

CHAMBA Aufsatzmaske, 70cm 1400,- €

Kunsthistorisch bedeutend sind die großen, abstrakt gestalteten Tiermasken mit riesigen Mäulern und halbkugeligen Köpfen der CHAMBA, im 17. Jahrhundert ins Mumuye-Gebiet eingewandert, die rot (männlich) oder schwarz (weibl) bemalt sein können. Bei einem neuen Häuptling, Beschneidung oder Trauerfeiern wurden sie getragen. Ehem. Coll. Dr. Grelck. Gut gesockelt. Herkunft: Nigeria - Chamba

 

Preis inkl. 19% Mwst.

€ 1.400,00